Marianne Kaindl: Das Vermächtnis des Hypnotiseurs. Der zweite Coco-KatzenKrimi

14,80 

Buchdaten:

Marianne Kaindl:  Das Vermächtnis des Hypnotiseurs.
Der zweite Coco-KatzenKrimi
Illustrationen: beaubelle, Oksana, Lenan – Fotolia.com
erschienen am 9. November 2015

Hardcover, fadengeheftet und folienverschweißt
176 Seiten, Maße: 15,2 x 21,6 cm
mit 17 süßen Katzen-Illustrationen
ISBN 978-3-945664-01-8
Preis: 14,80 Euro,  ABB-Verlag

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.
Bei Versendung ins Ausland kontaktieren Sie mich bitte vor dem Kauf, damit ich Ihnen die Versandkosten nennen kann.
Gern schreibe ich Ihnen kostenlos eine persönliche Widmung ins Buch! Wenn ich Ihnen damit eine Freude machen kann, geben Sie mir bitte Bescheid! Auf der Seite „Kasse“ gibt es dafür ein Kommentarfeld.

Leseprobe:

Eine kostenlose Leseprobe zu Katze Cocos zweitem Kriminalfall finden Sie hier.

Lieferzeit: Innerhalb von 1-3 Werktagen

Artikelnummer: 2 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,
Wer "Das Vermächtnis des Hypnotiseurs" verschenkt, muss belohnt werden! :-) Ab 10 Exemplare kostet der Band 13,30 Euro (incl. MSt.) ab 25 Exemplare sind es nur noch 12,60 Euro (incl. MSt.) und ab 50 Exemplare zahlen Sie nur noch 11,80 Euro pro Band (incl. MSt.) Aufgrund der Buchpreisbindung können Mengenrabatte nur für den Eigengebrauch gewährt werden. Voraussetzung ist, dass die jeweilige Menge geschlossen von einem Endabnehmer abgenommen wird. Es darf sich um keine Sammelbestellung unterschiedlicher Endabnehmer handeln. Das Angebot gilt nur für "Das Vermächtnis des Hypnotiseurs".

Beschreibung

Von der Zeitschrift „Geliebte Katze“ als Tipp des Monats Januar 2016 ausgezeichnet!

Ein beschwingter Venezianischer Maskenball in Überlingen am Bodensee. Die Gastgeberin ist ganz offensichtlich verliebt, aber nicht in ihren Mann, sondern in den faszinierenden Pascale di Montenegro. Doch dann – um Punkt Mitternacht stürzt sie sich in die Tiefe und ist sofort tot.
Hauptkommissar Silkowski soll eigentlich nur einen Bericht über den Selbstmord dieser Suzanna-Kirstin von Hohenstein schreiben. Aber war es nicht vielleicht doch Mord? Möglicherweise sogar unter Einsatz von Hypnose? Da Katzen die geborenen Hypnotiseure sind, wie jeder weiß, der schon einmal mit einer Katze zusammenlebte, holt er sich Ermittler-Katze Coco und ihr Team als Spezialisten ins Boot.
Das „Vermächtnis des Hypnotiseurs“ Xaver Ummendorf, eines Schülers des berühmten Franz Anton Mesmer, gibt den samtpfotigen Detektiven ebenso Rätsel auf wie der Drohbriefschreiber Richard Roemer-Ummendorf, der absolut keine Spuren hinterlässt. Undurchsichtig ist auch die Tochter der Toten, Anita von Hohenstein, die mit dem ererbten Geld ihre Hollywood-Karriere starten möchte. Coco und ihre Mitkatzen lösen nicht nur den Mordfall, sondern kommen darüber hinaus auch einem uralten Geheimnis auf die Spur, dem Geheimnis der Hypnose.

Übrigens…

Der Coco-KatzenKrimi „Das Vermächtnis des Hypnotiseurs“ von Marianne Kaindl eignet sich auch hervorragend als Geschenk für Katzenfans!

Der zweite Coco-KatzenKrimi

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.37 kg
Größe 21.6 x 15.2 x 1.7 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Marianne Kaindl: Das Vermächtnis des Hypnotiseurs. Der zweite Coco-KatzenKrimi“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.